Seite wird geladen... Bei einer langsamen Verbindung kann dies einige Sekunden in Anspruch nehmen!

Navigation

Navigation

Orthopädische Schuhzurichtung

Orthopädische Schuhzurichtungen nach ärztlicher Verordnung sind Änderungen am Konfektionsschuh, die nach kosmetischen und funktionell-orthopädischen Gesichtspunkten ein- oder untergearbeitet werden.

Abrollhilfen

Orthopädische Schuhzurichtungen nach ärztlicher Verordnung sind Änderungen am Konfektionsschuh, die nach kosmetischen und funktionell-orthopädischen Gesichtspunkten ein- oder untergearbeitet werden.

  • Ballenrollen
  • Mittelfußrollen
  • Schmetterlingsrollen
  • Abroll- oder Pufferabsatz

Veränderung der Statik

Abrollhilfen

  • Verkürzungsausgleiche (Schuh- und Absatzerhöhung)
  • Absatz- und/oder Sohlenverbreiterung
  • Außen- und Innenranderhöhung

Andere orthopädische Veränderungen

Andere orthopädische Veränderungen

  • Sohlenversteifung
  • Veränderungen an der Hinterkappe
  • Schaftveränderungen
  • orthopädischen Fußbettungsarbeiten am Schuh



Sohlenrollen entlasten die Gelenke des Fußes, Schmetterlingsrollen oder Pelotten dienen der Entlastung des Spreizfußes.

Schuherhöhungen gleichen Beinlängendifferenzen aus, Innen- oder Außenranderhöhungen sind statische Veränderungen des Fußes, Beines oder der Hüfte und wirken sich auf das Gangbild sehr hilfreich aus.

RUFEN SIE
UNS AN
SCHREIBEN
SIE UNS
VERLASSEN